Österreichische Meisterschaften

Österreichische Meisterschaften2020-04-02T21:50:42+02:00

Seit dem Vorjahr werden Österreichische Meistertitel in diversen Sportarten vergeben. Die besten Athleten bekommen dafür BSO-Medaillen, d. h. Medaillen von der Bundessportorganisation, überreicht – eine große Aufwertung für alle Sportler und natürlich auch für Special Olympics Österreich. „Es ist ein wichtiger Schritt für uns, dass die Leistungen unserer Sportler nun auch höhere Anerkennung erfahren – Österreichischer Meister kann sich ja schließlich nicht jeder nennen“, erklärt Jörg Hofmann, Generalsekretär von Special Olympics Österreich. Das Ziel lautet natürlich, dass in Zukunft die Meistertitel in so vielen Sportarten wie nur möglich vergeben werden.

In neun Sportarten wurden 2020 im Rahmen der Nationalen Winterspiele bereits die BSO-Medaillen vergeben – siehe HIER.

In diesen Sportarten werden im Jahr 2020 noch Österreichische Meistertitel vergeben:

Powerlifting: wegen Coronavirus ABGESAGT, neuer Termin steht noch nicht fest

Tennis: wegen Coronavirus ABGESAGT, neuer Termin steht noch nicht fest

Reiten und Voltigieren: 5. und 6. Juni in Schönkirchen

Bowling: 27. und 28. Juni in Pasching

Judo: Herbst 2020, genauer Termin wird bekanntgegeben

Schwimmen: 10. und 11. Oktober in Innsbruck

Noch nicht genau fixiert, aber abgehalten werden zudem die Meisterschaften in der Leichtathletik, im Boccia (November) und im Tischtennis (November).