1000 Bilder in 1000 Stunden

1000 Bilder in 1000 Stunden2020-04-20T09:44:21+01:00

1.000 Bilder in 1.000 Stunden

1.000 Bilder in 1.000 Stunden – schaffen wir das? Natürlich schaffen wir das! Mit eurer Hilfe schaffen wir ja alles! 😉

Wir erleben alle gerade sehr turbulente Zeiten. Das Coronavirus zwingt nahezu die ganze Welt dazu, strenge Maßnahmen zu setzen, die sozialen Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren und Abstand zu halten. Auch für Special Olympics Österreich hat diese Zeit natürlich Auswirkungen und Einschränkungen. Seit Mitte März sind alle Trainingseinheiten und Wettkämpfe abgesagt bzw. verschoben, bis 30. Juni wird es vorerst auch keine Veranstaltungen geben.

Lasst uns gemeinsam diese schwierige Zeit durchhalten! „Gemeinsam“ bedeutet dabei wiederum: Auch wenn wir nicht zusammen unsere Einheiten und Treffen abhalten können, sind wir doch irgendwie miteinander verbunden. In unseren Gedanken, auf Videos, auf Bildern, per Telefon, per WhatsApp usw. Um dieses Gefühl des Zusammenhalts noch zu verstärken, haben wir die Aktion „1.000 Bilder in 1.000 Stunden“ ins Leben gerufen!

Die Aktion läuft vom 19. April, 20 Uhr bis 31. Mai, 12 Uhr – das sind genau 1.000 Stunden. Wir wollen in dieser Zeit, also in 1.000 Stunden 1.000 Bilder (oder mehr) von Athleten, Betreuern, Funktionären und Freunden von Special Olympics Österreich sammeln und posten.

Zwei Voraussetzungen sollen die Bilder erfüllen:

  1. Sie sollen dich bei einer sportlichen Aktivität zeigen: Laufen, Radfahren, Spazierengehen, diverse Turnübungen, Gymnastik, Krafttraining – vieles ist möglich. Mach ein Selfie oder lass dich von jemandem in deiner Familie fotografieren.
  2. Auf dem Bild sollte ein HERZ erkennbar sein, also unser Symbol, das wir immer wieder gerne verwenden. Dieses Herz steht in diesen Zeiten ganz besonders für den Zusammenhalt von Special Olympics. Das Herz kannst du mit deinen Händen bilden oder du präsentierst uns ein gezeichnetes oder gebasteltes Herz.

Klick unterhalb bei „Jetzt mitmachen“ auf „Bilder hochladen“. Dann stimmst du den Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen zu und schon kannst du dein Bild hochladen. Name, Mailadresse und eine kurze Bildbeschreibung – und schon haben wir die wichtigsten Infos! Bitte beschreibe das Bild in ein paar Worten, was du gerade machst, aus welchem Bundesland du bist oder wo du wohnst bzw. in welchem Verein/welcher Institution du beheimatet bist.

Sollte aufgrund von technischen Problemen das Hochladen des Bildes einmal nicht funktionieren, dann schick uns doch bitte das Bild per Mail an seidabei@specialolympics.at. Wir laden das Bild dann gerne für dich hoch.

Grundsätzlich suchen wir Bilder – wer aber unbedingt ein Video schicken will, kann das natürlich auch tun. Videos sind ja in einer gewissen Form auch Bilder… 😉

Auf dieser Seite siehst du unterhalb auch alle Bilder, die eingeschickt wurden – bitte um etwas Geduld, wenn sie nicht in der nächsten Sekunde hochgeladen werden.

Zudem wollen wir – so gut es geht – die Fotos auch auf unserer Facebookseite in einem eigenen Album präsentieren: www.facebook.com/soaustria

Das hängt davon ab, wieviel bei unserer Aktion mitmachen 😉

Das Ziel ist ein hochgestecktes, aber wir glauben fest daran, dass wir 1.000 Bilder in 1.000 Stunden schaffen können! Du musst uns dabei unterstützen! Aber eines ist klar: Sollten wir vor dem 31. Mai bereits 1.000 Bilder geschafft haben, dann läuft die Aktion trotzdem weiter. Es wäre natürlich umso schöner, wenn wir mehr als 1.000 Fotos veröffentlichen könnten. Das würde einmal mehr zeigen: Die Special-Olympics-Familie hält zusammen!

Die Antwort lautet: Nein! 🙂

Es geht einfach um die Aktion und den Gedanken, in dieser Zeit etwas bewegen zu wollen und GEMEINSAM etwas zu machen, obwohl jeder daheim ist.

Wenn irgendetwas für dich unklar ist und du eine Frage hast – bitte schreib an seidabei@specialolympics.at!

Jetzt mitmachen!

Hier Bilder hochladen

Eure 1000 Bilder