Die Athleten zeigten wieder einmal, wie Bowling wirklich geht

Die Athleten zeigten wieder einmal, wie Bowling wirklich geht

Rund 40 Special Olympics Athleten aus der Steiermark und aus dem Burgenland nahmen am Freitag, dem 28. Februar beim bereits 7. Special Olympics Österreich Bowlingturnier in der „Inseltown“ in Pöllau teil. Organisiert und durchgeführt wurde die Veranstaltung vom Team Dornau gemeinsam mit Thomas Gruber (Special Olympics Österreich Sportdirektor-Stellvertreter) und dem Verein sport.und.mehr. In insgesamt 5 Levels (Leistungsstufen) und einer „Rampen“-Gruppe traten die Sportler gegeneinander an und zeigten dabei einmal mehr, wie stark sie in dieser Sportart sind. Pins darf man bei unseren Athleten nicht sein, da würde man dauernd umfallen… 😉

2020-03-02T20:19:14+02:00März 2nd, 2020|