Judoclub Neunkirchen hat sechs neue österreichische Meister

Sechs neue Österreichische Meister für Neunkirchen

Die offenen österreichischen G-Judo Meisterschaften in Rottenmann sind Geschichte und für die SportlerInnen vom JC Neunkirchen hatte sie gleich mehrere Happy Ends. Mit zahlreichen Ipponwürfen und starken Kämpfen sicherten sich sechs Neunkirchner KämpferInnen mit intellektueller Beeinträchtigung den Meistertitel, darunter Elsbeth Perz, Paul Vogl, Silvana Krdzic, Sebastian Zamecnik und das Geschwisterduo Tobias und Sandra Zirbisegger. Auf einen guten 2. Platz schaffte es Peter Dejkoff. Ingrid Grundner und Trainer Dogan Yeter sind stolz auf die erneuten souveränen Leistungen der Judoka.

2019-08-05T15:47:40+02:00August 5th, 2019|