Aller guten Dinge sind drei – aber ein Turnier folgt noch

Drittes Floorball-Turnier in Villach

Am zweiten Oktober-Wochenende ging das dritte Floorball-Turnier der heurigen Special Olympics Meisterschaft im Floorball über die Bühne. Diesmal wurde dieses Turnier in Villach ausgetragen – dem Ort, an dem im Jänner die Medaillen im Rahmen der Nationalen Winterspiele 2020 vergeben werden. Für alle Teams war dies natürlich eine ideale Gelegenheit, um sich mit den Gegebenheiten vor Ort anzufreunden.

Mannschaften aus vier Bundesländern (Vorarlberg, Oberösterreich, Burgenland und der Steiermark) waren mit dabei und ermittelten im Spielsystem Jeder gegen Jeden ihre Sieger. Die Vorarlberger zeigten dabei, dass sie derzeit im Floorball das Maß aller Dinge sind und gewannen alle ihre Spiele.

Am 16. November steigt das vierte und letzte Turnier. In Vorarlberg geht es dann an diesem Tag um die begehrten ÖM-Medaillen im Floorball.

2019-10-15T20:04:11+01:00Oktober 15th, 2019|