Datenschutz

Datenschutz2019-08-05T16:11:37+02:00

Datenschutz

Aufgrund der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutz-Grundverordnung bestehen neue Bestimmungen im Zusammenhang mit der Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten.
Special Olympics Österreich ist der Schutz Ihrer Daten sehr wichtig und aus diesem Grund halten wir uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung streng an die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzgesetzes, der DSGVO und des TKG 2003.

Die folgenden Grundsätze festigen unser Vorgehen in Bezug auf den Schutz Ihrer Privatsphäre:

Wir wissen das Vertrauen zu schätzen, welches Sie in uns setzen, indem Sie uns persönliche Informationen mitteilen. Wir werden persönliche Informationen stets auf eine angebrachte und  angemessene Weise verwenden, die dieses Vertrauen achtet.
Wir verkaufen keine Daten und geben Dritten keine Einsicht.
Wir werden klare Informationen darüber liefern, wie wir persönliche Informationen verwenden. Wir werden stets Transparenz in Bezug darauf üben, welche Informationen wir erfassen und speichern, was wir damit tun und an wen man sich bei Bedenken wenden kann.

Wir werden alle uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten nutzen, um Informationen vor Missbrauch zu schützen und sie sicher aufbewahren.
Wir werden alle Datenschutzgesetze- und Bestimmungen einhalten und wir werden mit Datenschutzbehörden zusammenarbeiten. Wo keine Datenschutzgesetze bestehen, werden wir im Einklang mit allgemein akzeptierten Grundsätzen in Bezug auf den Datenschutz handeln.

Die Basis aller Beziehungen ist Vertrauen – dafür DANKEN wir Ihnen!

Noch Fragen dazu:
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung der personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: spende@specialolympics.at oder per Post: Special Olympics Österreich, Rohrmoosstraße 234, 8970 Schladming